7. Januar 1916

19160107_Unbefugte_192

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 7. Januar 1916 

Vor Spionen wird gewarnt. 

Vorsicht in den Fabriken gegen Unbefugte!
     In Industriebetrieben ist neuerdings die
Wahrnehmung gemacht worden, daß sich
Personen unbefugterweise als Beauftragte
von Kriegsgesellschaften ausgeben oder un-
ter anderem Vorwande einführen und
Einsicht in den Betrieb von Fabriken und
in die vorhandenen Läger zu nehmen ver-
suchten. Um Ungehörigkeiten zu vermeiden,
und jedem Unbefugten den Eintritt in die
Fabrikräume zu verwehren, liegt es im
eigensten Interesse der Betriebsinhaber,
Beauftragten nur auf Grund ausreichender
Ausweise oder sonstiger die Zuverlässigkeit
der betreffenden Personen gewährleistenden
Feststellungen Zutritt zu gewähren. Auch in
solchen Fällen, in denen Personen zwecks
späterer Anknüpfung geschäftlicher Bezie-
hungen Einblick in die Betriebe wünschen,
wird bis auf weiteres die größte Vorsicht
geboten sein.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.