24. Dezember 1915

19151224_Bahnen_178

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 24. Dezember 1915

Eine Statistik der Elektrischen Bahnen für Bonn und den Siegkreis. 

Die Elektrischen Bahnen der Kreise Bonn-
Stadt, Bonn-Land und des Siegkreises erzielten
im abgelaufenen Rechnungsjahr einen Gewinn
von 48 697,64 Mark. Unter den Einnahmen
ist jedoch ein Zuschuß der Gesellschafter von
75 000 Mark aufgeführt. Während der ersten
vier Monate des Betriebsjahres war die Ent-
wicklung recht günstig. Im besondern zeigte
die Linie Bonn-Siegburg eine erfreuliche Ver-
kehrsentwicklung. Durch den Ausbruch des Krie-
ges wurde die günstige Entwicklung des Bahn-
unternehmens zunächst empfindlich gestört.


Fast die Hälfte der Angestellten wurde zum
Kriegsdienst einberufen. Davon sind bis jetzt
vier, die Fahrer Wilbert und Schneider, Schmied
Breitbach und Rottenarbeiter Wissel, gefallen
und einige haben das Eiserne Kreuz erhalten.
Vom Monat Oktober an begann sich der Verkehr
durch die weitgehenden Arbeitereinstellungen auf
den Königlichen Werken in Siegburg wesentlich
zu heben. Dagegen ist die Einnahme auf der
Linie Bonn-Königswinter dauernd unbefriedi-
gend. Mit Rücksicht auf die günstige Entwick-
lung des Verkehrs auf der Linie Bonn-Sieg-
burg steigert sich die Einnahme um etwa 90
Prozent bei geringeren Leistungen und geringe-
ren Betriebsausgaben. Auf der Strecke Bonn-
Siegburg wurden 788 649 Personen befördert
gegen 701 853 im Vorjahre. Dagegen sank auf
der Strecke Bonn-Königswinter die Zahl der
beförderten Personen von 819 574 auf 690 332.
Die Gesamteinnahme aus Fahrscheinen und Zeit-
karten stieg von 527 358,35 Mk. auf 574 517,23
Mk. Der Bilanzverlust am 31. März 1914 be-
trug 80 603,54 Mk. Nach Abzug des Gewinnes
aus dem Rechnungsjahr 1914 verbleibt am 31.
März 1915 ein Bilanzverlust von 31 905,90 Mk.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.