19. Januar 1916

19011916Schlachtung

Kreisarchiv Euskirchen, Unterhaltungsblatt und Anzeiger für den Kreis Schleiden und Umgegend (Amtliches Kreisblatt) vom 19. Januar 1916

Bekanntmachung gegen das Gerücht, Mastschweine würden zur Enteignung anstehen

Bekanntmachung.
In einzelnen Gegenden des Kreises läuft das Gerücht

um, alle Mastschweine würden enteignet und zur
Schlachtung zwangsweise fortgenommen. Von einer
derartigen Maßnahme ist an den amtlichen Stellen
nichts bekannt, noch wird eine solche Maßnahme be-
absichtigt. Ich warne daher davor, aus Besorgnis
vor kommender Enteignung die Schweine vorzeitig
abzuschlachten.
Schleiden, den 17. Januar 1916.
Der Königliche Landrat,
Dr. Kreuzberg.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.