9. Dezember 1915

9.12. Mettmann

Kreisarchiv Mettmann, Düsseldorfer General-Anzeiger vom 9.12.1915

Festlegung von Höchstpreisen für Fleisch- und Fettwaren in Mettmann.

Höchstpreise für Schweinefleisch.
S[adt] Mettmann, 8. Dez[ember]. Mit dem heutigen
Tage sind für die Gemeinde Mettmann bis auf
weiteres Höchstpreise für Schweinefleisch, Fett
und Fleischwaren bei Abgabe an die Ver-
braucher festgesetzt worden. Die Höchstpreise
sind in mehrere Stufen eingeteilt, und zwar
für frisches Fleisch und Fett, gesalzenes Fleisch
und Schmalz, sonstige Wurst- und Fleischwaren.
Für letztere treten die Höchstpreise am 15. De-
zember in Kraft. Es kostet 1 Pfund Schweine-
fleisch 1,46 Mark, Speck 1,70 – 2  Mark, Schmalz
2,40 Mark.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.