12. Dezember 1915

19151212_SilbernerSonntag_166

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 12. Dezember 1915 

Als Kupferner, Silberner und Goldener Sonntag werden die drei verkaufsoffenen Sonntage vor Weihnachten bezeichnet.  

    oc. Der „silberne“ Sonntag steht vor der
Tür. Wenn man aus den Erfahrungen
des „kupfernen“ Sonntags seine Schlüsse
ziehen darf, so wird das Weihnachtsgeschäft
am „silbernen“ Sonntag nicht hinter den
Erwartungen unserer Geschäftswelt zurück-
bleiben. Trotz der infolge des Krieges ein-
getretenen Verteuerung alles Lebensbedar-
fes hat sich das Weihnachtsgeschäft bisher
gut angelassen und verspricht auch für
die noch vor dem Feste liegende kurze Zeit-
spanne einen gleichen Erfolg. Der kom-
mende Sonntag dürfte deshalb sowohl an
die Geschäftswelt, als auch an die große
Zahl der Käufer seine Anforderungen in
Bezug auf Geduld und Ausdauer stellen.
Bei der durchweg guten Geschäftsabwicke-
lung jedoch, die bisher ohne jede Störung
vor sich gegangen ist, steht mit Bestimmt-
heit zu erwarten, daß auch der nächste
Sonntag und die auf ihn folgenden Tage
zu allseitiger Zufriedenheit verlaufen wer-
den und daß beide Teile – Käufer und
Geschäftswelt – voll und ganz auf ihre
Rechnung kommen werden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.