6. Dezember 1915

6.12. Velbert

Kreisarchiv Mettmann, Düsseldorfer General-Anzeiger vom 6.12.1915

Beratung über die Milchfrage in Velbert.

Aus Rheinland-Westfalen
Zur Milchversorgung.
h. Velbert, 6. Dez[ember]. Der Bürgermeister hatte
die Landwirte, die Milchhändler, den Konsu-
mentenausschuß und den Kriegswohlfahrtsaus-
schuß zu einer Versammlung eingeladen, um
über die Milchfrage zu beraten. Nach lebhaften
Erörterungen gaben die Landwirte folgenden
Beschluß bekannt: Wir sind bereit, den Milch-
preis von 25 Pf[enni]g bestehen zu lassen, wenn die
Stadt zu einigermaßen billigem Preise das
Kraftfutter liefert. Der Bürgermeister ver-
sicherte, daß die Stadt bestrebt sein werde, der
Landwirtschaft zu helfen.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Kreisarchiv Mettmann (2015, 6. Dezember). 6. Dezember 1915. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 15. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/cokg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.