21. Dezember 1915

BAST_21_12_1915_D

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 21. Dezember 1915

Die Kameraden seines Bataillons sammelten die hohe Summe von 761,30 Mark für die Familie des verunglückten Solinger Genossen Heinrich Müller

Treue Kameradschaft.
   Die Beliebtheit, deren sich unser im Osten verunglückter
Genosse Heinrich Müller unter seinen Kameraden er-
freut hat, kommt in zahlreichen Zuschriften an uns und seine
Familie zum Ausdruck. Alle rühmen sein kameradschaftliches
Verhalten und beklagen sein frühes Hinscheiden. Ein Beweis
der außerordentlichen Achtung und Beliebtheit bei seinem
Bataillon kam aber gestern bei seiner Familie an. Das
Bataillon hatte eine Sammlung für seine Hinter-
bliebenen veranlaßt, die die hohe Summe von 761,30 Mark
ergeben hat, der ein vom Bataillon in Urlaub befindlicher Ge-
freiter gestern noch 16,50 Mark hinzufügen konnte. Die Familie
hat uns gebeten, für diese außerordentliche Spende treuer
Kameraden, dem Bataillon öffentlich den herz-
lichsten Dank auszusprechen. Das ist ein Wunsch,
dem wir gern nachkommen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.