18. Dezember 1915

BAST_18_12_1915_D

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 18. Dezember 1915

Durch Verkauf von Arbeiten Kriegsverwundeter aus Solinger Lazaretten wird es möglich, 280 Kinder von Soldaten zu Weihnachten zu beschenken“

  Solingen. Kinderbescherung der Verwun-
deten. Der von uns schon mehrfach erwähnte Verkauf von
Arbeiten aus den hiesigen Lazaretten dauert bis zum morgigen
Sonntag. Er hat einen schönen Erlös gebracht, so daß 280
Kinder beschert werden können. Diese sind aus allen Schul-
bezirken gleichmäßig von den Verwundeten ausgewählt. Es
ist sehr erfreulich, daß die Einwohnerschaft das Unternehmen
in freigiebiger Weise unterstützt hat und so es den Soldaten er-
möglichte, durch ihre selbstlose mühevolle Arbeit den Kindern
ihrer Kameraden eine schöne Weihnachtsfreude zu bereiten.
Diese Feier wird nächsten Dienstag im „Kaisersaal“ unter
zwei großen Weihnachtsbäumen abgehalten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.