18. November 1915

BAST_18_11_1915_A

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 18. November 1915

Der frühe Wintereinbruch lähmt die Aktivitäten auf dem Wochenmarkt in Solingen noch zusätzlich.

         Vom Wochenmarkt.
   Auf dem heutigen Wochenmarkte waren nur die ganz
„standhaften“ Händler und Händlerinnen vertreten, die andern
haben schon Winterquartiere bezogen. Das Schneewetter und
das mangelnde Kleingeld waren wohl die Ursache, daß verhäl-
tnismäßig wenig Käufer erschienen waren. Den Kartoffelbedarf
mußte wieder die Stadt decken. In der Markthalle ging es
etwas lebhafter zu. Die Stadt ließ Speck und Zucker verkaufen.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Solingen (2015, 18. November). 18. November 1915. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 16. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/cocr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.