11. September 1914

11SeptSuppenanstalt

Stadtarchiv Goch, Bestand Völcker-Janssen, Niederrheinisches Volksblatt, Gocher Zeitung, vom 11.9.1914, Anzeigenteil.

Blumenstraußverkauf zum Wohle der Suppenanstalt

Zum Besten der Suppenanstalt in Goch

sollen am Sonntag den 13. September von 11 Uhr an Blumensträuße von Haus zu Haus durch dazu bestimmte Kinder verkauft werden.

Der Erlös fließt restlos in die Kasse der vom St. Elisabethverein für bedürftige Kinder aller Konfessionen hier eingerichteten Suppenanstalt.

Der Gartenbau- und Verschönerungsverein.

Obige Gelegenheit, den so oft und namentlich in dieser schweren Zeit bewährten Opfersinn in der Bürgerschaft von neuem zu betätigen, wird wärmstens zur Benutzung empfohlen.

Goch, den 10. September 1914. Der Bürgermeister: Dreschers


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.