12. November 1915

BAST_12_11_1915_A

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 12. November 1915

Frostschäden sind kein Hinderungsgrund für den Verkauf verbilligter Kartoffeln

                        Städtische Verkäufe.
   Die Stadt Solingen hat einen Waggon Kartoffeln erhalten,
an dessen Rändern einige Kartoffeln durch Frost gelitten haben
Der Preis dieser Kartoffeln wird deshalb um 3 Pfennig pro
Becher herabgesetzt, kommt also morgen zu 22 Pfennig pro
Becher zum Verkauf. Auch kommt Schweinefleisch und neuer
geräucherter Speck zu alten Preisen zum Verkauf.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Solingen (2015, 12. November). 12. November 1915. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 20. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/cobz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.