9. September 1914

9SeptGebrBlum

Stadtarchiv Goch, Bestand Völcker-Janssen, Niederrheinisches Volksblatt, Gocher Zeitung, vom 9.9.1914, Anzeigenteil.

Die Zigarren-Fabrik Gebr. Blum in Goch wirbt mit Feldpostbriefen mit Zigarren und Zigarillos, da bei den Frontsoldaten Mangel daran herrscht.

Gebr. Blum

Zigarren-Fabrik Goch.

zum Versand als Feldpostbrief (Porto 20 Pfg.)

empfehlen wir postfertig verpackt in starken Kartonkästchen:

12 gute Zigarren und 8 Zigarillos, Qualität 1  Mark 1,–

12 gute Zigarren und 8 Zigarillos, Qualität 2  Mark 1,20

12 gute Zigarren und 8 Zigarillos, Qualität 3  Mark 1,40


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.