12. August 1914

1914 08 12-1

Stadtarchiv Hilden, Rheinisches Volksblatt vom 12. August 1914

Wenige Tage nach Kriegsbeginn werden Lustbarkeiten als nicht angemessen dargestellt.

Hilden, 12. August. In einer amtlichen Bekanntmachung der Regierung wird darauf hingewiesen, daß Vergnügungen leichter Art (tolle Possen, Tanzlokale, Tingeltangel usw.) dem Ernst der Zeit wenig entsprechen. Auch könnte das dafür ausgegebene Geld besser verwendet werden. Die patriotische Gesinnung des deutschen Volkes würde schon das richtige Maßhalten lehren.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Hilden (2014, 12. August). 12. August 1914. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 22. April 2024, von https://doi.org/10.58079/clr6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.