25. Oktober 1915

BAST_25_10_1915_B

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 25. Oktober 1915

Die Stadt Wald erhält neue Lebensmittel zum Verkauf

Wald. Weißkohl und Aepfel. Die Stadtver-
waltung erhält diesen Mittwoch einen Waggon Weißkohl, der
in den beiden städtischen Verkaufsstellen und bei hiesigen
Händlern zu 5 Mark der Zentner abgegeben wird. Krieger-
frauen erhalten den Weißkohl am Bahnhof für 4,50 Mark.
Auch sind mehrere Waggonladungen schöner Pflückäpfel
(Winterware) eingelaufen. Schließlich erhält die Stadt noch
Marmelade. Diese ist ebenfalls in den beiden städtischen Ver-
kaufsstellen und in hiesigen Lebensmittelgeschäften zu haben.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Solingen (2015, 25. Oktober). 25. Oktober 1915. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 21. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/co8i

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.