20. Oktober 1915

BAST_20_10_1915_D

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 20. Oktober 1915

Auch in Solingens Nachbarstädten Wald und Ohligs wird der Butter-Höchstpreis auf 2,80 Mark festgesetzt.

  Wald. Der Höchstpreis für Butter darf in
unserer Gemeinde nach einer Verordnung der Polizeiverwal-
tung 2,80 Mark nicht übersteigen.

   Ohligs. Butter-Höchstpreise sind auch in unserer
Gemeinde eingeführt. Der Preis darf 2,80 Mark nicht über-
steigen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.