25. September 1915

1915 09 25-3

Stadtarchiv Hilden, Rheinisches Volksblatt vom 25. September 1915

Gedenktag der 500 jährigen Herrschertätigkeit des Hohenzollernhauses

Hilden, 25. Sept. Der Gedenktag der 500 jährigen Herrschertätigkeit des Hohenzollernhauses wird bekanntlich am 21. Oktober d. J. als Erinnerungstag an die Erbhuldigung auf dem Landtag in Berlin am 21. Oktober 1415 begangen. Gemäß allerhöchster Entschließung wird die Begehung desselben auf eine Feier in den Schulen an diesem Tage selbst und auf eine kirchliche Feier an dem darauffolgenden Sonntag, den 24. Oktober beschränkt. Der Erzbischof von Köln, Kardinal von Hartmann, hat nun verfügt, daß der Gedenktag in allen Pfarr- und Rektoratskirchen der Erzdiözese am Sonntag, den 24. Oktober, durch ein feierliches Hochamt begangen wird, das mit dem Ambrosianischen Lobgesang schließt. 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.