26. September 1915

19150926_Anschaffungen_88

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 26. September 1915

Kein Kauf von Lehrmitteln, die nicht nötig sind.

      –  Keine unnötigen Anschaffungen für die
Schule. Um den Eltern während der Kriegs-
zeit unnötige Ausgaben möglichst zu ersparen,
hat der Kultusminister angeordnet, daß neue
Schulbücher und Lehrmittel, deren Gebrauch
nicht unbedingt notwendig ist, nicht angeschafft
werden sollen.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Troisdorf (2015, 26. September). 26. September 1915. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 18. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/co4l

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.