21. August 1915

1915 08 21-2

Stadtarchiv Hilden, Rheinisches Volksblatt vom 21. August 1915

Ein weiterer Dieb aus Hilden wird dem Amtsgericht in Gerresheim übergeben

Hilden, 21. August. Gestern wurde ein Mann festgenommen, der sich hier seit einigen Tagen umhertrieb, in Häusern bettelte und wenn die Gelegenheit günstig war, Kleidungsstücke usw. stahl. Als ein Polizeibeamter ihn dem Amtsgericht in Gerresheim zuführte, erkannten ihn auf dem Wege dahin noch einige Personen, die er auch bestohlen hatte und deren gestohlene Gegenstände er zum Teil noch bei sich führte.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Hilden (2015, 21. August). 21. August 1915. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 18. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/co1h

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.