7. September 1915

BAST_07_09_1915_C

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 7. September 1915

In Barmen kam es zu einem Zusammenstoß zwischen Polizei und Zivilisten

Ein schwerer Zusammenstoß zwischen Polizei und Zivilisten,
in dem schließlich auch Militär-Patrouillen eingreifen mußten,
ereignete sich in der Nacht zum Sonntag an der Rathausbrücke
und unteren Fischertalstraße in Barmen. Die Polizei wollte
zur Verhaftung mehrerer Radaubrüder schreiten, wurde dabei
aber von deren Anhang derart bedrängt, daß die Verhaftungen
nur mit Hilfe des Militärs möglich waren. Die Arrestanten
wurden zunächst in das nahegelegene Zentralhotel gebracht;
dabei drängte eine große Menschenmenge unter Johlen und
Pfeifen derart nach, daß das Militär Befehl zum Aufpflanzen
der Bajonette erhielt. Dann zerstreute sich das Publikum.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.