2. September 1915

BAST_02_09_1915_B

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 2. September 1915

Erfolgreiche Ernten auf den Gartenflächen der Spar- und Bauvereinssiedlung Neustraße

  Höhscheid. Gute Kartoffelernte. Der Spar- und
Bauverein hatte hinter seinen Häusern an der Neustraße einiges
Land seinen Mietern als Gartenland zur Verfügung gestellt.
Der Boden, der durchschnittlich sumpfig ist, wurde entsprechend
bearbeitet und bepflanzt. Mit mehr oder weniger großen
Hoffnungen sahen die neugebackenen Landwirte der ersten Ernte
entgegen. Die Leute sind nicht enttäuscht worden. Ein Mieter
hatte 10 Pfund Kartoffeln gepflanzt und aus dieser Saat ein-
hundertundachtzehn Pfund geerntet. Derselbe Gartenbesitzer
hat Blattgemüse von erstaunlichem Umfange und Festigkeit im
Garten stehen. Alles in allem: die Leute dürfen von den Er-
folgen ihrer gärtnerischen Tätigkeit voll befriedigt sein. Im
nächsten Jahre will der Spar- und Bauverein noch mehr Grund
und Boden als Gartenland zur Verfügung stellen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.