10. August 1915

BAST_10_08_1915_D

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 10. August 1915

Die Stadt Wald erwägt, die Milchversorgung für ihre Bevölkerung selbst zu übernehmen

Wald. Die Milchversorgung soll jetzt von der
Stadt in die Hand genommen werden. Wie wir erfahren,
steht die Verwaltung bereits mit auswärtigen Landwirten in
Verhandlung, und es ist zu erwarten, daß die Milch von der
Stadt zu bedeutend billigerem Preise abge-
geben wird, als wir jetzt zahlen müssen. Außer-
dem ist noch in Erwägung gezogen, daß den kinderreichen
und bedürftigen Familien die Milch weit unter dem
Selbstkostenpreis abgegeben wird. Auf jeden
Fall soll die Milchversorgung der Minderbemit-
telten sichergestellt werden. Hoffentlich sind die Be-
mühungen der Stadt von Erfolg gekrönt!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.