6. August 1915

BAST_06_08_1915_B

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 6. August 1915

Jugendlicher Unsinn oder frevelhafter Obstdiebstahl?

  Solingen. Obst- und Gemüsediebstähle. Unsere
Gartenbesitzer beklagen sich über zunehmende Obst- und Ge-
müsediebstähle. Nicht nur nachts, nein, auch am hellichten Tage
und mitten in der Stadt werden solche Diebstähle ausgeführt.
Gestern nachmittag war eine Rotte halbwüchsiger Burschen in
einen Garten an der Ecke Weyer- und Kölnerstraße einge-
drungen und warf mit Steinen und Holzscheiten das noch un-
reife Obst ab. Lehrer und Erzieher sollten die Kinder darauf
hinweisen, daß der Genuß von unreifem Obst sehr gefährlich
werden kann. Auch sollte man den Kindern begreiflich machen,
daß es besonders frevelhaft ist, Lebensmittel unnütz zu ver-
derben. 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.