31. Juli 1915

BAST_31_07_1915_D

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 31. Juli 1915

Die Preise auf dem Wochenmarkt in Solingen im Einzelnen.

Solingen. Marktpreise. Die Preise der hauptsächlichsten
auf dem hiesigen Markte feilgebotenen Lebensmittel stellten sich am
letzten Markttage so: Rindfleisch das Pfund 100, 110 und 120 Pf[enni]g,
Schweinefleisch das Pfund 170 und 200 Pf[enni]g, Kalbfleisch das Pfund
100, 110 und 120 Pf[enni]g, Speck das Pfund 180 und 200 Pf[enni]g, Butter
das Pfund 185 Pf[enni]g, Aepfel das Pfund 30 und 40 Pf[enni]g, Birnen das
Pfund 30, 35 und 40 Pf[enni]g, Zitronen das Stück 15 Pf[enni]g, Tomaten das
Pfund 70 Pf[enni]g, Pfirsiche das Pfund 65, 70 und 90 Pf[enni]g, Pflaumen
das Pfund 50 Pf[enni]g, Kirschen das Pfund 45 und 50 Pf[enni]g, Johannis-
beeren das Pfund 35 Pf[enni]g, Waldbeeren das Pfund 35 Pf[enni]g, Himbeeren
das Pfund 40 und 65 Pf[enni]g, Stachelbeeren das Pfund 30 und 35 Pf[enni]g,
Kopfsalat das Stück 10 Pf[enni]g, Möhren das Bund 15 Pf[enni]g, Gurken das
Stück 15, 18 und 20 Pf[enni]g, Karotten 3 Bund 25 Pf[enni]g, Erbsen das
Pfund 20, 25 und 35 Pf[enni]g, Bohnen das Pfund 20, 25 und 30 Pf[enni]g,
dicke Bohnen das Pfund 10 und 12 Pf[enni]g (3 Pfund 25 Pf[enni]g), Zwiebel
das Pfund 25 Pf[enni]g, Perlzwiebel das Pfund 40 Pf[enni]g, Rübstiel 3 Bund
10 Pf[enni]g, Blumenkohl das Stück 50 und 60 Pf[enni]g, Wirsing das Stück
15, 20 und 30 Pf[enni]g, Weißkohl das Stück 20, 25 und 30 Pf[enni]g, Rotkohl
das Stück 20, 25 und 30 Pf[enni]g, Kohlrabis das Stück 5 und 10 Pf[enni]g,
Kartoffeln der Becher 45 Pf[enni]g.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.