23. Juli 1915

19150723_Spionage_26

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 23. Juli 1915

Spionage bei der Bahn.  

                        Seid wachsam!
      In einer Amtsblatt-Verfügung der Staats-
bahnverwaltung heißt es: „Es besteht der begrün-
dete Verdacht, daß neuerdings wieder eine leb-
hafte Spionage zum Zwecke der Zerstörung von
Eisenbahnanlagen, Speichern und Fabriken be-
trieben wird. „Unter Hinweis auf die früheren
Verfügungen zur Verhinderung der Spionage
werden die Beamten und Arbeiter der Staats-
bahnen erneut zu größter Aufmerksamkeit ermahnt.


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Stadtarchiv Troisdorf (23. Juli 2015). 23. Juli 1915. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 12. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/cntr


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.