13. August 1915

19150813_Kirchenböden_46

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 13. August 1915

Kirchenböden und ähnliche Stellen sind nach Metallresten abzusuchen.

               Altes Metall auf Kirchenböden.
    Anläßlich der augenblicklichen staatlichen Be-
standsaufnahme von alten Metallen ist es be-
sonders angebracht, einmal die alten Kirchen-
böden gründlich nach altem Metall zu durchfor-
schen. Da liegen noch so manche Teile von Turm-
uhren, Reste von Glocken, verrostete Dachhaken.
Was es auch immer sein mag, man sollte sie,
wie „Die Kirche“ betont, jetzt zusammentragen
und an den staatlichen Empfangsstellen abliefern.
Auch werden sich auf dem Dorfe in Höfen, Scheu-
nen und Werkstätten jeder Art noch mancherlei
alte, unbrauchbar gewordene Geräte finden, die
die Sammlung vervollständigen können.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.