6. August 1915

19150806_Wallfahrt_39

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 6. August 1915

Die Troisdorfer Kevelaer Bruderschaft gibt Informationen zu der alljährlich stattfindenden Wallfahrt nach Kevelaer an den Niederrhein zu dem Gnadenbild der „Trösterin der Betrübten“ (ein Andachtsbild der Mutter Jesu, Maria). Seit dem Jahr 1642 pilgern jährlich viele Menschen dorthin, um Maria zu bitten und ihr zu danken.

      Troisdorf, 4 Aug. In der letzten Ver-
sammlung der hiesigen Kevelaer Bruderschaft
wurde beschlossen, die diesjährige Wallfahrt nach
Kevelaer wie in früheren Jahren gemeinschaft-
lich mit den Nachbarpfarreien Sieglar, Menden
und Spich am Sonntag, den 22. und Rückfahrt
Montag, den 23. August abzuhalten. Der Fahr-
preis beträgt für Hin- und Rückfahrt einschließ-
lich Gutschein für eine Fackel 5 Mk. In sehr
schöner Weise wurde der Frauen der im Felde
stehenden Soldaten sowie der Witwen, deren
Söhne ebenfalls im Felde stehen, gedacht und
zwar indem dieselben für 3 Mark die Fahrt mit-
machen können. Diese Vergünstigung haben nur
die zeitigen Mitglieder der Bruderschaft zu be-
anspruchen. Von der Beteiligung einer Musik-
kaplle wurde wegen der ernsten Zeit Abstand
genommen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.