7. Juli 1915

19150707_Anzeige_Fruchtsaft_9

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 7. Juli 1915

Das Rote Kreuz ruft dazu auf, Fruchtsaft an die Front zu schicken.

           Zweigverein vom Roten Kreuz
                             Siegkreis.
    Unsere Truppen sind des öfteren angewiesen
abgekochtes Wasser zu trinken. Der erfrischende
Geschmack geht hierdurch dem Wasser verloren,
doch kann derselbe durch Zusatz von Fruchtsaft
wieder erlangt werden. Zu diesem Zwecke sollen
baldigst größere Sendungen
                  Fruchtsaft an die Front
abgehen und bitte ich der Geschäftsstelle Siegfeld-
straße 24 zu diesem Zwecke recht viel Fruchtsaft
zukommen zu lassen.
                             Rolffs,
Geschäftsführer des Zweigvereins vom Roten Kreuz
                           Siegkreis.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.