30. Juni 1915

19150630_Feldpost_581

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 30. Juni 1915

Feldpostsendungen sind schwer zustellbar.

     –  Im Betriebe der Feldpost macht sich
in weitem Umfange der Uebelstand geltend, daß
die auf die Sendungen geklebten Aufschriften
unterwegs abfallen, wodurch die Sendungen un-
bestellbar werden. Besonders sind es die Um-
hüllungen aus Oelpapier auf denen die Aufschrift-
zettel schlecht haften. Auf solche Umhüllungen
muß die Aufschrift mit Tinte niedergeschrieben
werden.


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Stadtarchiv Troisdorf (30. Juni 2015). 30. Juni 1915. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 22. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/cno0


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.