24. Juli 1915

24071915 freifahrt

Kreisarchiv Euskirchen, Unterhaltungsblatt und Anzeiger für den Kreis Schleiden und Umgegend (Amtliches Kreisblatt) vom 24. Juli 1915

Bekanntmachung über die Berechtigung zur freien Eisenbahnfahrt bei Kriegsurlaub für die Soldaten

Schleiden, 22. Juli. (Freie Fahrt für Kriegs-
urlauber.) Amtlich wird aus Berlin mitgeteilt: Bis-
her wurde nur den zu Wiederherstellung ihrer Ge-
sundheit und zur Frühjahrsbestellung und Ernte in die
Heimat beurlaubten Mannschaften freie Eisenbahnfahrt
gewährt. Nunmehr ist für sämtliche Mannschaften bei
Heimaturlaub während des Krieges freie Eisenbahn-
fahrt bewilligt worden.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Kreisarchiv Euskirchen (2015, 24. Juli). 24. Juli 1915. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 23. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/cnmr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.