6. Juni 1915

Stadtarchiv Bonn, Bestand Duisdorf: Du 5085

Schulchronik von Ippendorf Juni 1915.

Du_5085_S161_1915-06-06

Am Sonntagnachmittag um halb 5 Uhr fand die feierliche Einführung unseres neuernannten Herrn Pfarrers, des bisherigen Pfarr-Rektors bzw. ab 1.4.15 Pfarrverwalter Lücking statt, – durch den Dechanten Herrn Dr. Winter, Godesberg. – Auf festlich geschmückten Wege wurde er in Begleitung vieler (etwa 30) geistlicher Herren durch eine feierliche Prozession vom Pfarrhause zur Kirche geleitet. Der Kirchenchor sang einen mehrstimmigen Psalm. Zwei Mädchen, Chr. Stoffels  und Gert. Vogel), sagten an der Wohnung bzw. vor der Kirche je ein Gedicht auf.

Du_5085_S162_1915-06-06

Seit Kriegsbeginn ist auch am hiesigen Orte eine Mutterberatungsstelle eingerichtet, welche allmonatlich unter dem Arzt Dr. Doll aus Duisdorf und einer für den Landkreis angestellten Fürsorge-Schwester in der Wirtschaft Thüner tagt. Alle Kinder bis zum Alter von 2 Jahren können dort unentgeltlich ärztlich beraten werden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.