11. Juni 1915

19150611_Kriegspferde_564

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 11. Juni 1915

Ausgemusterte Kriegspferde dürfen nur für den eigenen Gebrauch verwendet werden.

       –    Kriegspferde nur für eigenen
Gebrauch. Die Vermittlung von kriegsunbrauch-
baren Heeres- und Beutepferden an Landwirte
durch die Provinzlandwirtschaftskammern ge-
schieht unter der Bedingung, daß die Pferde
während der Kriegsdauer in den Betrieben der
Käufer verwendet werden müssen und nur nach
Genehmigung der Landwirtschaftskammer während
dieser Zeit an einen Landwirt unter denselben
Bedingungen weiterverkauft werden dürfen.
Mehrere Uebertreter dieser Anordnung sind in der
letzten Zeit von den Behörden festgestellt worden
und haben sehr erhebliche Bußen für derartige
Zuwiderhandlungen zahlen müssen. Sie mußten
die Hälfte des Kaufpreises für jedes Pferd als
Buße an den Fiskus zahlen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.