15. Juni 1915

BAST_15_06_1915_C

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 15. Juni 1915

Neue Informationen über russische Kriegs- und Zivilgefangenenlager

   Solingen. Berichte über russische Kriegs-
und Zivilgefangenen-Lager. Bei der Auskunfts-
stelle des Zweigvereins vom Roten Kreuz Solingen, Rathaus,
Zimmer 4, angeschlossen durch den Ausschuß für deutsche
Kriegsgefangene des Roten Kreuzes in Barmen an die beiden
Zentralen in Frankfurt a[m] M[ain] und Hamburg, sind neueste Be-
richte aus russischen Gefangenenlagern eingegangen, die
größtenteils eingetroffenen Nachrichten von Gefangenen und
Mitteilungen aus der Gefangenschaft zurückgekehrter Deut-
scher entstammen.
   Sie stehen jederzeit zur Einsicht während der Zeit von 3 bis
6 Uhr nachmittags (ausgenommen Samstags) zur Verfügung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.