10. Juli 1915

BAST_10_07_1915_D

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 10. Juli 1915

Eine „Attraktion“ in Solingen: 40 russische Kriegsgefangene

   Solingen. Russische Gefangene. Gestern abend
kamen 40 russische Gefangene auf dem Hauptbahnhofe an. Die
Leute wurden in einer Ziegelei an der Felderstraße unter-
gebracht. Eine Stunde vor Ankunft des Zuges war der Bahn-
hof von Neugierigen umlagert, die sich die fremden ungebetenen
Gäste aus dem Osten ansehen wollten. Wer Takt besitzt, sollte
sich von solchen Ansammlungen fernhalten.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Solingen (2015, 10. Juli). 10. Juli 1915. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 3. März 2024, von https://doi.org/10.58079/cnht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.