22. Mai 1915

1915 05 22-1

Stadtarchiv Hilden, Rheinisches Volksblatt vom 22. Mai 1915

Kinder und „junge Burschen“ werden beim Steine werfen erwischt.

Hilden, 22. Mai. Hier hat sich in letzter Zeit die Unsitte des Steinewerfens wieder bemerkbar gemacht. Der Unsitte wird nicht allein durch Kinder gehuldigt, sondern auch junge Burschen beteiligen sich daran. Zu Pungshaus wurden gestern Steine auf einen Personenzug geworfen. Die Täter sind bereits ermittelt worden und werden ihrer gerechten Strafe entgegensehen, die sie verdienen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.