22. Mai 1915

BAST_22_05_1915_C

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 22. Mai 1915

Pfingsten: Übernachtungsmöglichkeiten für Jugendgenossen aus dem Märkischen gesucht

Ein Wort an die Solinger Arbeiterschaft!
   Am ersten Pfingsttage, abends, treffen hier 25
Jugendgenossen aus Haspe und 40 Genossinnen
und Genossen aus Lüdenscheid ein, um in Solingen für
die Nacht Quartier zu nehmen. Es ist uns nun gelungen, für
die Hälfte dieser jungen Leute Quartier zu erlangen. Nun
müssen aber die anderen auch noch untergebracht werden.
Wir appellieren hiermit an die Arbeiterschaft und hoffen, daß
alle, die in der Lage sind, einen oder mehrere Genossen unter-
bringen zu können (für die Genossinnen sind genug Quartiere
vorhanden), nicht versäumen werden, uns dies zu melden.
Sind wir doch im vorigen Jahre in Krefeld nicht
weniger freundlich aufgenommen worden und
wir müssen auch in diesem Jahre Lüdenscheid die Gast-
freundschaft der dortigen Genossen in Anspruch nehmen. Wir
ersuchen die Arbeiterschaft nochmals, sich in die Listen einzu-
zeichnen, die in der Buchhandlung der „Bergischen
Arbeiterstimme“ und im Gewerkschaftshause
offen liegen.


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Stadtarchiv Solingen (22. Mai 2015). 22. Mai 1915. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 12. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/cnfd


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.