26. Mai 1915

19150526_Ansichten_550

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 26. Mai 1915

Ansichtskarten deutscher Städte sind wohl nicht nur bei Touristen beliebt.

– Auf dem Umwege über das neutrale Aus-
land ist wiederholt der Versuch gemacht worden,
Ansichten deutscher Städte, namentlich
West- und Süddeutschlands, durch Buchhändler
usw. aufzukaufen. Gewünscht werden besonders
solche Bilder (Ansichtskarten), die für Stadt und
Umgebung durch ihr besonders auffallendes Ge-
präge kennzeichnend sind, wie Kirchen, Burgen,
Ruinen und andere in die Augen fallende Bau-
werke. Offenbar sind diese Bilder dazu bestimmt,
feindlichen Fliegern die Orientierung zu erleich-
tern. Es muß daher dringend davor gewarnt
werden, diesem Ansuchen Folge zu geben. Auch
wird es sich empfehlen, bei der Versendung von
Ansichtskarten nach dem Auslande entsprechende
Vorsicht zu beachten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.