7. Juli 1915

07071915gebrauchtemilitärkarren

Kreisarchiv Euskirchen, Unterhaltungsblatt und Anzeiger für den Kreis Schleiden und Umgegend (Amtliches Kreisblatt) vom 07. Juli 1915

Verkauf von kriegsunbrauchbaren Fahrzeugen

Bekanntmachung.
Betrifft: Verkauf von alten Fahrzeugen.
Beim Traindepot des 8. Armeekorps in Ehrenbreit-

stein ist eine große Menge aus dem Felde zurück-
geschickter, nicht mehr kriegsbrauchbarer Fahrzeug
(4rädrige Bauernwagen und 2rädrige schwere Karren)
sowie alte Geschirre, hauptsächlich Bauernkumte, ein-
gegangen. Die Feldzeugmeisterei, Traindepot-Inspektion,
hat den Verkauf dieser Fahrzeuge u[nd] s[o] w[eiter] angeordnet,
und zwar sollen als Käufer nur Landwirte und Ge-
werbetreibende zugelassen werden.

Das Depot hat die Verkaufstermine bis auf weiteres
auf jeden Montag von vormittags 9,30 Uhr ab vor
dem Depotgebäude am Kapuzinerplatz in Ehrenbreit-
stein festgesetzt.
Schleiden, den 28. Juni 1915.

Der Königliche Landrat,
Dr. Kreuzberg.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.