31. Mai 1915

31.5.15 Hilden

Kreisarchiv Mettmann, Düsseldorfer General-Anzeiger vom 31.5.1915

Ausschußsitzung der Allgemeinen Ortskrankenkasse in Hilden und Anstellung eines weiblichen Krankenkontrolleurs

Aus der Umgegend.
Hilden, 31. Mai (Ortskranken-
kasse) In der Ausschußsitzung der hiesigen
Allgemeinen Ortskrankenkassse wurden Jahres-
und Kassenbericht entgegengenommen und dem
Vorstand und Kassierer Entlastung erteilt. Mit-
geteilt wurde, daß von der Möglichkeit der
Weiterversicherung der Kriegsteilnehmer weder
diese selbst noch die Arbeitgeber in nennens-
werter Weise Gebrauch gemacht hätten. Die
Anstellung eines weiblichen Krankenkontrolleurs
soll späteren Zeiten vorbehalten bleiben.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.