14. Mai 1915

BAST_14_05_1915_A

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 14. Mai 1915

Leichlingen. Baumblüte und Fremdenverkehr.
Der Fremdenverkehr während der Baumblüte ist in unserm
Orte trotz des Krieges auch in diesem Jahre ein ganz gewaltiger.
Am letzten Sonntag wurde von 7000 Personen Brückengeld
erhoben. Bei dem großen Verkehr soll nach Angabe der Brücken-
geldeinnehmer mindestens die fünffache Zahl von Ausflüglern
die Brücke passiert haben, so daß mit einer Zahl von 35000
Personen gerechnet werden kann. An einer anderen Stelle
wurden in zwei Stunden (von 2-4 Uhr nachmittags) die
Spaziergänger gezählt. Die Zählung ergab über 4000 Per-
sonen. Naturgemäß überwog das weibliche Geschlecht das
männliche an Zahl ganz bedeutend. Die jetzt beginnende Apfel-
blüte wird zweifellos das Interesse für unsere von der Natur
in so reichem Maaße gesegnete Gegend noch erhöhen.


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Stadtarchiv Solingen (14. Mai 2015). 14. Mai 1915. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 15. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/cndo


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.