1. Mai 1915

BAST_01_05_1915_F

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 1. Mai 1915

Der „Sturm“ auf einen Wiesdorfer Brotladen, der Brot ohne Brotkarten verkaufen darf.

   Wiesdorf. Der Sturm auf den Brotladen.
In der Hauptstraße kam es am Mittwochabend zu einer förm-
lichen Belagerung eines Brotladens. Dort hat eine Kölner
Firma einen Brotverkauf eingerichtet. Das Brot darf ohne
Brotkarte abgegeben werden, weil es aus nichtbeschlagnahmten
Rohmaterialien hergestellt ist. Der Preis ist der des gewöhn-
lichen Schwarzbrotes. Es war solch ein Andrang, daß die
Käufer nur in Gruppen von 8 bis 10 Personen eingelassen
wurden und nach dem Einkauf durch eine Seitentür den Laden
verlassen mußten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.