26. April 1915

1915 04 26

Stadtarchiv Hilden, Rheinisches Volksblatt vom 26. April 1915

„Ausführliche Berichte von den Kriegsschauplätzen – Feldpostbriefe und persönliche Schilderungen der Mitkämpfer . zu Lande, zu Wasser, und in den Lüften.“
Bongs Illustrierte Kriegsgeschichte

Soeben erscheint Bongs Illustrierte Kriegsgeschichte
Der Krieg 1914/15
In Wort und Bild
Unter Mitarbeit von
Generalleutn. Baron v. Ardenne               Maler Prof. Carl Becker
Generalleutn. v. Dincklage-Campe           Maler Prof. Ludwig Dettmann
Exzellenz Imhoff Pascha                           Maler Prof. A Heyer. P. Halke
Generalleutn. Heinrich Rohne                   Maler Prof. Adolf Hoffmann
General d. Inf. von Ianson                          Maler Prof. Georg Koch
Oberstleutn. Hermann Frobenius             Maler Prof. Karl Bippich
Graf Ernst zu Reventlow                            Maler Prof. Willy Stöwer
Freg.-Kap. Paul Walther u.a.m.                  Maler & Heims & Zimmer u.a.m.

Viele Hunderte von Illustrationen, Bildnisse, Karten, Pläne, photographische Aufnahmen
Farbige Kriegsbilder
Ausführliche Berichte von den Kriegsschauplätzen – Feldpostbriefe und persönliche Schilderungen der Mitkämpfer – zu Lande, zu Wasser, und in den Lüften.
Die Namen unserer Mitarbeiter bürgen dafür, daß der Zusammenhang, die Beweggründe und Ziele der kriegerischen Maßnahmen von bedeutenden Fachmännern, die zugleich Schriftsteller hervorragenden Rufes sind, klar und fesselnd dargelegt werden. Die für den illustrativen Teil gewonnenen Künstler befinden sich zum Teil selbst auf den Kriegsschauplätzen.
Das Werk ist somit die
wertvollste fachmännische und volkstümliche Darstellung des Weltkrieges.
Jede Woche ein Heft zu Preise von 30 Pfg.
Bestellung nimmt jede Buchhandl. oder Postanstalt entgeg
Falls solche am Ort nicht vorh , wende man sich an den Verlag.
Berlin W Deutsches Verlagshaus Bong & Co. Leipzig.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.