10. April 1915

BAST_10_04_1915_D

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 10. April 1915

Die Stadtverwaltung Solingen verkauft Heringe auf dem Neumarkt..

Solingen. Ein Verbündeter im Wirtschafts-
kriege. Ein gewaltiges Gewimmel herrschte heute den ganzen
Vormittag auf dem Neumarkte vor der Markthalle. Die Stadt
verkaufte Heringe. Die Käufer kamen in Massen und die Ver-
käufer mußten Faß für Faß aufschlagen, aus dem dann die
„Weltumsegler“, durchgängig schöne Ware, dutzend-, halb-
dutzend- und Stückweise in die Hände der Käufer kamen. Um
Mittag waren schon 20 Tonnen geleert. Da die Tonne etwa
700 Stück enthält, sind dies ungefähr 14 000 Stück. Die Stadt
hat im ganzen 74 Tonnen gekauft, so daß noch 54 zum Ver-
kauf bereitstehen. Diese werden heute nachmittag und an den
folgenden Markttagen zu den bekannten Preisen (Dutzend
75 Pf[enni]g) abzugeben.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.