9. März 1915

BAST_09_03_1915_A

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 9. März 1915

Die Musterung und Aushebung der über 40jährigen ungedienten Solinger Landsturmpflichtigen bis zum Jahrgang 1869 wird vorbereitet.

Weitere Musterung des ungedienten
                    Landsturms!
   Der Oberbürgermeister von Solingen macht bekannt:
   Das stellvertretende Generalkommando des 7. Armeekorps
hat die Musterung und Aushebung der
unausgebildeten Landsturmpflichtigen der Jahr-
gänge 1873 bis einschließlich 1870
und derjenigen vom Jahrgang 1869, die am 5. Dezember und
später geboren sind angeordnet.
   Die Musterung und Aushebung für die Landsturm-
pflichtigen des Stadtkreises Solingen findet am
   15. und 16. März 1915 statt.
   Alle Landsturmpflichtigen der obengenannten Jahrgänge,
auch wenn sie die Entscheidung „ohne Waffe“ erhalten haben,
werden aufgefordert, sich an den obengenannten Tagen in der
Schützenburg hierselbst, vormittags 8 Uhr, zu stellen, und zwar
an dem in der besonderen persönlichen Aufforderung bezeich-
neten Tage.
   Sofern die Anmeldung zur Landsturmrolle nicht erfolgt
sein sollte, hat sie unverzüglich im Militärbureau des Rathauses
zu geschehen.
   Reklamationen auf Zurückstellung sind umgehend, spätestens
bis Donnerstag, den 11. März 1915 einschließlich, an das Ober-
bürgermeisteramt zu richten. Später eingehende Reklamationen
finden grundsätzlich keine Berücksichtigung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.