2. Dezember 1914

BAST_02_12_1914_C

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 2. Dezember 1914

Der erste Transport internierter Ausländer erreicht Solingen.

   Solingen. Fremde Gäste. Heute morgen ist der
erste Transport gefangener Ausländer auf dem Südbahnhof
angekommen. Es waren 35 Erwachsene, darunter eine Frau.
Die fremden Gäste kamen hauptsächlich aus Rußland, doch
sind auch Franzosen, Engländer und Belgier
darunter. Die Leute werden, wie schon mitgeteilt, in Massen-
quartieren untergebracht.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Solingen (2014, 2. Dezember). 2. Dezember 1914. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 17. April 2024, von https://doi.org/10.58079/cmjs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.