18. August 1917

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 18. August 1917

Zehn Söhne und ein Schwiegersohn einer Solinger Familie gleichzeitig im „Felde“

  Solingen. Zehn Söhne im Felde. Ein Beispiel
dafür, in welchem Maße manche Familie von dem Kriege in
Kontribution genommen wird, bietet die Familie Becker,
Zeppelinstraße 12. Die Eheleute Becker haben zehn Söhne und
einen Schwiegersohn im Felde. Ein Umstand, zu dem man der
Familie gratulieren kann, ist es auch, daß von den 11 Ange-
hörigen bisher zehn die Strapazen und Gefahren des Krieges
gesund und wohlbehalten überstanden haben. Einer von den
zehn Söhnen ist vermißt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.