20. November 1914

20NovGrüßeausdemFeld

Stadtarchiv Goch, Bestand Völcker-Janssen, Niederrheinisches Volksblatt, Gocher Zeitung, vom 20.11.1914, Lokalteil.

 

Merkwürdige Grüße von Gocher Soldaten von der Front!

 

Grüße aus dem Felde. Wir bitten der Redaktion einige Grüße aus Feindesland (Frankreich) der Gocher Bürgerschaft zukommen zu lassen. Unterzeichneten Gochern ist es geglückt, eine schwere 10 cm-Kanone zu bedienen, und manchen Franzosen, Engländer, Hindus (der reinste Tierpark) das Lebenslicht auszublasen. Obergefr. Peters, Obergefr. Peter Knechten, Gefr. Hubert Küppers, Kan. Matth. Beumeler, Kan. Lambert Koenen, Kan. Paul Stift, Kan. Johann Janssen, Kan. Hermann Rotthoff. Bitten auch ferner um Zustellung der Gocher Zeitung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.