25. August 1917

0_1_23_59_25_august_1917
Stadtarchiv Düsseldorf, “Tagebuch Willy Spatz” 1914-1919. 0-1-23-59.0000

Alle Scans zum Tagebucheintrag vom 25. August 1917

Willy Spatz (1861-1931) war Professor an der Kunstakademie Düsseldorf.

Samstag, den 25. August.

[Artikel „Großes Hauptquartier, 24. Aug. […]“]

Ein leichtes Abflauen der Kampftätigkeit auf der ganzen Westfront ist festzustellen, nur an der italienischen Front tobt der Kampf mit der gleichen Heftigkeit wie vorher; auch an der rumänisch-russischen Front ist es etwas ruhiger geworden. – In der Friedensfrage bringt folgende kurze Zeitungs-Bemerkung „die Entente Antwort an den Papst“ so viel an
Wertvollem und Handgreiflichem wie ein Griff in die Luft. Es heißt da aus Zürich: „Der gut unterrichtete Sonderberichterstatter der Zürcher Post in London meldet: die Antwort der Alliierten auf die päpstliche Note wird nach alledem, was man in der britischen Hauptstadt vernimmt, anders lauten als diejenige, die seinerzeit Deutschland erteilt wurde. Eine direkte Ablehnung ist ausgeschlossen. Der Plan der Stockholmer Konferenz hat es mit sich gebracht, daß das englische Volk im allgemeinen in der Richtung des Friedens orientiert ist. Wenn nicht alles täuscht, wird der Papst eine gemäßigte Darstellung des Standpunktes der Alliierten erhalten.“ – Wenn nicht alles täuscht, hätten auch diese Zeitungsworte wegen der großen Papierknappheit wegbleiben können. – Eine große, freudige Ueberraschung wurde uns vergangene Nacht zuteil: gegen 2 ¼ Uhr kam ganz unerwartet Paul zu 3 tägigem Urlaub aus dem Lazarett, mit großer Zugverspätung, zu kurzer Ausspannung seiner Nerven, die arg mitgenommen sind. Schon allein der Gedanke, am Nachmittag auf dem Rhein wieder zu segeln, schaffte ihm bedeutend größere Ruhe. Der Plan wurde auch in die Tat umgesetzt; Else fuhr mit. Ihre Begeisterung zum Wasserbefahren steht kaum hinter der Paul’s zurück. –

[Artikel „Feindliche Patrouillen westlich des Doiran-Sees abgewiesen.“ / Artikel „Erfolgreiches Gefecht mit Russen in Persien.“]

[Artikel „Erfolgreiche Kämpfe in Flandern. – Französische Angriffe abgewiesen.“ / Artikel „Zusammenbruch erneuter Massenstürme der Italiener.“]


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.