4. September 1914

BAST_04_09_1914_B

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 4. September 1914 

„Bergische Arbeiterstimme“ und „Remscheider Arbeiterzeitung“ als kostenlose Liebesgaben für die bergischen Frontsoldaten 

                        Liebesgaben!
   Ein größerer Teil Liebesgaben für unsere in Belgien
stehenden Truppen ist heute per Auto nach dort unterwegs.
Außer Zigarren, Zigaretten, Schokolade usw. befinden sich bei
der Sendung etwa 600 Exemplare der „Bergischen Arbeiter-
stimme“ und der „Remscheider Arbeiterzeitung“, die den
Braven da draußen eine hochwillkommene Lektüre sein werden.
Wir erklären uns im Falle weiterer Fahrten nach Belgien
gerne bereit, jedes Mal einen größeren Posten Zeitungen für
diesen Zweck zu stiften. Nur bitten wir, uns vorher von solchen
Fahrten in Kenntnis zu setzen, damit wir genügend Exem-
plare der der vorausgehenden Nummern mehr drucken können.
   Erwähnen wollen wir noch, daß gestern auch das Solinger
Landsturm- Bataillon, das jetzt in Belgien sein vorläufiges
Standquartier erreicht hat, einen großen Posten Zeitungen
durch die Feldpost überwiesen erhalten hat und auch ferner
täglich erhalten wird.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.