12. September 1916

BAST_12_09_E

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 12. September 1916

Solingens Wochenmarkt im „Zeichen des Einmachkappus“

                           Vom Wochenmarkt.
   Der heutige Markt stand im Zeichen des Einmachkappus.
Große Berge von diesem Gemüse waren aufgestapelt und harr-
ten der Käufer. Der Preis ist auf 6 Mark festgesetzt. Bei der
reichlichen Ernte in Blattgemüse ist auch dieser Preis noch
reichlich hoch, wenn er auch seit einer Woche erfreulicherweise
um 1,50 Mark gefallen ist. Für einen Kopf roten Kappus for-
derte man dagegen nach wie vor 50 Pf[enni]g. Aepfel, Birnen und
Pflaumen waren ziemlich reichlich vertreten. – Die großen
und kleinen Bauern aus der Umgegend waren auch ziemlich
zahlreich da und boten ihre Waren an. Der Verkauf war nicht
sehr flott. Die Ursachen dafür sind wohl allgemein bekannt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.