16. August 1916

19160816_Heide_396

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 16. August 1916

Erneut wird auf die Heide aufmerksam gemacht.

       – oc. Blühende Heide. Wieder blüht
die Heide in ihrer einsamen Schönheit und
entlockt manchem Reisenden, der im hastig
vorüber eilenden Schnellzuge durch ihre
roten Gefilde dahinfährt, etwas wie ehr-
fürchtige Bewunderung. Erst in den letzten
Jahren hat sich im deutschen Volke die Vor-
liebe für die schöne stille Heide mehr als
sonst bemerkbar gemacht, seitdem ist sie
jedoch auch in ständigem Zunehmen be-
griffen. Nicht überall bekannt dürfte es sein,
daß das Heidekraut im gegenwärtigen Kriege
auch wirtschaftlich ausgenutzt wird. Große
Fabriken, die wagenladensweise mit Heide-
kraut versehen werden, verarbeiten dieses
zu einem durchaus brauchbaren Viehfutter,
das in der jetzigen Zeit einen Teil der sonst
vom Auslande eingeführten Futtermittel-
mengen ersetzen kann.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.